deutsch
 
 Kategorien 
 ELEKTRONIK & ELEKTRISCHES ZUBEHÖR FÜR ALLE SPUREN 
    noktaBUSCH
    noktaESU ELEKTRONIK
    noktaFALLER
    noktaMÄRKLIN
    noktaMBW MODELLBAHNWERKSTATT
    noktaTITAN TRANSFORMATOREN
    noktaVIESSMANN


 GARTENBAHN ZEITSCHRIFTEN


 USA FLAGGEN


 ZUBEHÖR ALLE SPUREN


 SPUR 1 


 SPUR G 


 SPUR 0 


 SPUR IIe FELDBAHN REGNER 


 SPUR On30/On3 


 SPUR H0 


 SPUR TT 


 SPUR N 


 T-SHIRTS


 BASECAPS


 SWEATSHIRTS


 KAFFEETASSEN


 EISEBAHNBÜCHER


 USA/DE MODELLBAHN ZEITSCHRIFTEN


 USA RAILWAYS SCHILDER AUS METALL


 DVD´s/CD´s

 Hersteller 

 Sonstiges 
Impressum
Öffnungszeiten
Über uns
Dienstleistungen
US Convention Rodgau 2015/2017
Referenzen
Links
Kundenprojekte
Bauprojekte Peters Lokschuppen

 Produkte more
54' 23,000-Gallon Funnel-Flow Tank Car
54' 23,000-Gallon Funnel-Flow Tank Car




zzgl. Versand

 Informationen 
Liefer- und
Versandkosten

Lieferzeiten
Privatsphäre
und Datenschutz

Unsere AGB
Widerufsbelehrung
Kontakt
Impressum

 
  Produkt Info

Lok Pilot Micro Decoder

[52685]


zzgl. Versand

LokPilot micro V3.0 DCC Decoder, mit 6-poligem Stecker nach NEM 651 ohne Kabelbaum

Der LokPilot micro V3.0 DCC ist ein echtes Kraftpaket: Mit seiner Dauerausgangsleistung von 0.75 Ampere bei Abmessungen von nur 13,5mm x 9,0mm x 3,5mm bietet er sich für Ihre Loks der Spurweite N oder kleine H0-Loks mit limitiertem Einbauraum mit hohem Strombedarf an. Dank hardwareseitiger Ausstattung für die NMRA DCC BiDirectional Communication ("RailCom®") ist der Decoder fit für dessen erweiterte Möglichkeiten.

Der LokPilot micro V3.0 DCC ist in zwei Varianten erhältlich: Mit separatem Schnittstellestecker nach 6-poliger NEM 651 Norm oder mit sechs direkt am Decoder angebrachten Anschlusspins.

Betriebsarten

Der LokPilot micro V3.0 DCC beherrscht DCC mit 14, 28 und 128 Fahrstufen. Der Decoder erkennt die Fahrstufenzahl automatisch. Lenz LG100 bzw. ROCO Bremsstrecken werden gleichermaßen unterstützt wie Zimos HLU-Befehle oder das Bremsen im Gleichstromabschnitt mit umgekehrter Polarität. Sie können entweder kurze (1-127) oder vierstellige Adressen verwenden oder eine Traktionsadresse vergeben.

Zwischen den Betriebsarten wechselt er vollautomatisch während des Betriebs. Die Vorbereitung für NMRA / DCC „BiDirectional communication“ ermöglicht durch ein simples Update, dessen Vorteile ausnutzen zu können. Insbesondere in Verbindung mit unserer ECOS-Zentrale werden sich in Zukunft bisher nicht dagewesene Spielmöglichkeiten ergeben...

Motorsteuerung

An die Endstufe mit 0.75A Dauerstrom können Gleichstrom- oder Glockenankermotoren (Faulhaber®, Maxon®) angeschlossen werden. Die Lastregelung mit 32 kHz Hochfrequenzregelung garantiert einen seidenweichen, absolut leisen Motorlauf und lässt Ihre Loks superlangsam auf der Anlage kriechen. Mit Dynamic Drive Control (DDC) begrenzen Sie den Einfluss der Lastregelung und können im Bahnhofsund Weichenbereich feinfühlig regeln, während auf der (schnellen) Streckenfahrt die Lok bei Bergauffahrt vorbildgetreu langsamer wird.

Analogbetrieb

Mit dem LokPilot micro V3.0 DCC können Sie im Analogbetrieb nicht nur die Anfahr- und Höchstgeschwindigkeit Ihrer Lok einstellen und bestimmen, welche der Funktionen aktiv sein soll: Sogar die Lastregelung ist aktiv! Endlich kriechen Ihre Loks auch im Analogbetrieb so langsam wie von Digitalanlagen gewohnt.

Funktionen

Separat einstellbare Anfahr- und Bremszeiten, ein schaltbarer Rangiergang und eine abschaltbare Anfahrund Bremszeit sind für den LokPilot micro V3.0 DCC selbstverständlich. Seine 2 Funktionsausgänge sind mit jeweils 140 mA pro Ausgang belastbar und können separat in der Helligkeit eingestellt und mit Funktionen belegt werden. Zur Verfügung stehen neben Dimmer, Feuerbüchsenflackern, Gyra- und Marslight, Blitz und Doppelblitz, Blinken und Wechselblinken auch zeitbegrenzte Schaltfunktionen (z.B. für Telex). Damit kommt Leben auf Ihre Anlage! Das spezielle ESU Function mapping erlaubt es, jede Funktion beliebig auf die Tasten F0 bis F12 zu verteilen, auch mehrfach.

Einstellen

Der LokPilot micro V3.0 DCC unterstützt alle DCCProgrammiermodi inklusive POM (Hauptgleisprogrammierung). Besonders komfortabel ist das Einstellen der Parameter für Besitzer unserer ECoS-Zentrale: Auf dem Bildschirm werden alle Möglichkeiten im Klartext angezeigt und können super einfach geändert werden – sogar während des Betriebs!

Betriebssicherheit

Der LokPilot micro V3.0 DCC speichert auf Wunsch die zuletzt gefahrene Geschwindigkeit dauerhaft ab. Nach einer Betriebsunterbrechung fährt der Decoder dann sofort wieder schnellstmöglich an.

Schutz

Alle Funktionsausgänge und der Motoranschluss sind gegen Überlastung und Kurzschluss geschützt.

RailCom®

Der LokPilot micro V3.0 DCC beherrscht ab Werk RailCom®. In Verbindung mit entsprechend ausgestatteten Zentralen wie z.B. derESU ECoS können Sie damit CVs auf dem Hauptgleis auslesen - und vieles mehr!

Zukunft eingebaut

Der LokPilot micro V3.0 DCC Decoder ist firmwareupdatefähig: Damit können Sie den Decoder jederzeit auf dem neuesten Stand halt. aufrüsten können.








Dieses Produkt haben wir am Montag, 01. Februar 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Bewertungen
Anzahl:




 Login 
E-Mail Adresse:
Passwort:
(neues Passwort)

Neuer Kunde?
=> Registrieren
!

 Schnellsuche 
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

 Hersteller Info 
Mehr Produkte

 Währungen 

 User Online 
Zur Zeit sind
 89 Gäste
 online.

 
 
Freitag, 24. November 2017             11021595 Zugriffe seit Sonntag, 08. April 2012
Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmässigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung

Dieses Shopsystem wurde entwickelt von Bigware